Dr. Michael Manfé.

Dr. Michael Manfé
Studium der Kommunikationswissenschaft, Politik- und Erziehungswissenschaft in Salzburg und Wien.
Promotion (2004) an der Universität Wien zum Phänomen des Otakismus.


Mehrjährige Lehrtätigkeit zum Themenfeld "Medien, Kunst und Kultur" an den Universitäten München, Salzburg und Klagenfurt.


Seit 2007 Senior Lecturer für Medientheorie, Kulturtheorie und für Methodologie am Studiengang MultiMediaArt der Fachhochschule Salzburg.


Aktuelle Forschungsschwerpunkte bilden das Feld "Künstlerische Forschung" sowie "Medien und Identitätskonstruktion".