Medienkunst - Hörspiel - digitale Kultur.

artmix.Gespräch im Bayrischen Rundfunk.

Buchcover_Otakismus

Die Möglichkeit, neue Medienwirklichkeiten zu kreieren, verändert die menschlichen Sozialbeziehungen. Selbsteinschließung und Teilnahmeverweigerung avancieren zu einer Strategie der Lebensbewältigung. Meister dieser Lebensform sind obsessiv-schizophrene Mediennutzer – Otakus genannt. 

Das Interview, welches im Rahmen eines artmix.Gespräches mit Julian Doepp im BR2 stattfand, versucht das Phänomen Otakismus von antiquierten Sichtweisen zu befreien.


zum Interview...


zum Bayrischen Rundfunk...

Zurück

2016.

2015.

2013.

2010.

2009.

2007.

2006.

2005.

2004.

2002.

2001.